Freitag, 14. November 2014

Logins und Serverrollen ermitteln

Grundlage aller Serveranalysen im Rahmen von Sicherheitsüberprüfungen ist eine Übersicht über die verfügbaren Logins (Server Prinzipale) und ihre Gruppenzugehörigkeit. War es seit der Version 2005 bis zur Version 2008 R2 noch möglich, mit Hilfe einer PIVOT-Abfrage die Zugehörigkeiten zu festen Serverrollen abzufragen, wurde mit Version 2012 die erstmals die Möglichkeit gegeben, eigene Serverrollen zu definieren. Wie dennoch eine Übersicht aller Berechtigungen ausgegeben werden kann, zeigen die folgenden Skripte im Zusammenhang mit einer umfangreichen Erläuterung zu den festen Serverrollen in Microsoft SQL Server.

Freitag, 7. November 2014

Rangfolge von Datentypen – Auswirkung auf Abfragen

In dem zuvor geschriebenen Artikel “Warum korrekte Datentypen für WHERE-Klauseln wichtig sind” wurde beschrieben, wie wichtig es ist, dass in den WHERE-Klauseln immer die richtigen Datentypen verwendet werden. Dieser Artikel zeigt, dass neben der Wahl der korrekten Datentypen bei Abfragen auch die Datentypen selbst eine wichtige Rolle für eine optimale Ausführung spielen.